Glaskogen Naturschutzgebiet

Der Glaskogen (Naturreservat) ist ein einzigartiges Waldgebiet im Westen Värmlands angrenzend an die großen Seen Övre Gla und Stora Gla. Es gehören 80 Seen dazu. Das traumhafte Gebiet erstreckt sich über 28000 Hektar.

Das Naturreservart ist perfekt für Naturliebhaber geeignet. Hier kann man die Natur auf verschiedenen Arten erleben und entdecken.

Das Gebiet lädt zum Wandern, Kanu fahren, Fahrrad fahren oder Angeln ein.

 

Fahrräder, Kanus, Angelboote, Besucherkarte und Angellizenzen kann man am Ausgangspunkt Lenungshammer ausleihen bzw. kaufen.

Die Kanus, Fahrräder oder Angelboote kann man unter folgender E-Mail-Adresse buchen: glaskogen@arvika.se

Angellizenz und Besucherkarte kann man online auf folgender Website buchen: http://glaskogen.se/de/

 

Adresse:

Lenungshammar, 670 20 Glava, Schweden

 

Öffnungszeiten:

  1. Mai – 14. Juni: 10- 14h
  2. Juni – 23. August: 09- 18h
  3. August – 30. September: 10- 14h

 

Kanu fahren

Die Kanus kosten für 6h 250 SEK. Da bietet sich perfekt die Buvattnet-Tour an. Diese dauert 2- 3 Stunden.

 

Fahrrad fahren

Zum Fahrradfahren gibt es extra Schotterwege. (Wanderwege sind für die Fahrräder nicht geeignet.)

Ausleigebühren: 1 Tag- pro Fahrrad 200 SEK

 

Angeln

Zum Angeln benötigen Sie eine Besucherkarte (8h pro Person 4,50€) und eine Angellizenz (1Tag pro Person 9€ und pro Familie 17€). Diese gilt für 80 Seen. Beides ist online buchbar oder vor Ort zu kaufen. Die Ausleihgebühren für das Angelboot belaufen sich für 6h auf 250 SEK.

In fließenden Gewässern ist das Angeln untersagt.

 

Wandern

Es gibt lange oder kurze Wanderrouten über eine Strecke von insgesamt 300km. Alle Wege sind gut ausgeschildert und orange markiert.